Wie funktioniert das Elektrobootfahren?

Elektrische Bootsfahrten sind gesünder, langlebiger und leiser. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Wie funktioniert das Elektrobootfahren?

Teilweise die Sonne boden

Bevor Sie gehen, vergewissern Sie sich, dass die Batterien fast vollständig geladen sind, 90-100%. Dies kann durch Erzeugen der Solarmodule, Laden an einer Ladestation oder automatisches Laden über den flüsterleisen Generator erfolgen. Das Elektrosegeln ist vergleichbar mit einem Diesel- oder Benzinboot, der große Vorteil ist natürlich, dass Sie leise und sauber fahren können!

Wie lange kann ich elektrisch fahren?

Bei vollem Akku kann der Mieter ohne Werkzeug ca. 3 Stunden elektrisch segeln. Bei einem Batterieverbrauch von weniger als 50% wird der fossilienfreie und flüsterleise Generator automatisch eingeschaltet, um das Boot mit ausreichend Energie zu versorgen. 
So haben Sie die Möglichkeit, unbegrenzt zu segeln.

Elf Städte Segelurlaub Friesland

Was ist ein flüsterleiser, fossilfreier Generator?

Der flüsterleise, fossilienfreie Generator erzeugt Strom für die Batterien. Der Generator liefert den Strom, sobald er ausgeht. Auf diese Weise müssen Sie nicht nach Ladebuchten suchen und können Ihren Bootsurlaub ohne Stress weiter genießen. 

Das Aufladen des Generators entspricht dem Stromverbrauch im Eco-Modus. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Generator fossilienfreien Diesel verwendet. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, unbegrenzt zu segeln. Darüber hinaus ist fossilienfreier Diesel viel sauberer als normaler Diesel!

Wo finde ich Ladestationen?

Ladepoller befinden sich in den Marinas und Kais der Gemeinde. Sie können dies am Liegeplatz bezahlen und übernachten. In der Zwischenzeit wird das Boot aufgeladen, so dass Sie am nächsten Tag Elektrosegeln genießen können. Pass auf dich auf! Achten Sie darauf, dass Sie über mindestens 10-16 Ampere verfügen, um ausreichend laden zu können.

Elf Städte Bootsurlaub Friesland Atmosphäre 2

Wie lange dauert es, bis das Boot wieder aufgeladen ist?

Das Aufladen dauert je nach Landstromversorgung zwischen 4 und 8 Stunden. Am Abend an der Ladestation und am Morgen wieder volle Batterien.

Was passiert, wenn wir nicht über Nacht aufladen können?

Wenn Sie das Boot nicht aufladen können, ist das kein Problem. Der fossilienfreie Generator versorgt das Boot mit genügend Energie, damit Sie am nächsten Tag weitermachen können.

Wie kann ich den flüsterleisen, fossilfreien Generator nachfüllen?

Das ist nicht nötig. Der fossile Generator kann das Boot 45 Stunden (ca. 200 KWh) mit einem vollen Tank von 135 Litern mit Strom versorgen, dieser wird in der Regel nicht nachgeholt, sofern Sie einen mehrwöchigen Urlaub gebucht haben. In diesem Fall werden wir Ihnen mitteilen, wo Sie tanken sollen.

Elf Städte Bootsurlaub Friesland Atmosphäre 23

Kann ich den Generator auch manuell starten?

Wenn Sie den Generator manuell direkt einschalten (z.B. bei 90%), können Sie mit höherer Geschwindigkeit viel länger fahren. Tatsächlich ist das Ziel des Elektrofahren, so viel Ökostrom wie möglich und so wenig Dieselverbrauch wie möglich vom Generator zu verbrauchen.

Wie schnell fährt das Boot?

Geschwindigkeit am Eco-Stand 5,5 km (4,5 Kwh) pro Stunde = 3 Stunden Fahren ohne Ladung
Max. Geschwindigkeit 7,5 Km (12 Kwh) pro Stunde = 1,5 Stunden Fahren ohne Ladung

Wie schnell kann ich segeln?

Auf den meisten Kanälen können Sie bis zu 6 km pro Stunde segeln, was perfekt zum Elektrosegeln passt. Auf einigen größeren Seen können Sie 9 bis max. 12 km segeln. 
Mit dem "Boost-Button" können Sie vorübergehend schneller segeln, was jedoch einen überproportionalen Kraftaufwand erfordert.

Wählen Sie auch einen schönen Fahrurlaub in Friesland?